Über uns hinter5 asterix004c

Sohlbach(1344-2017)

Ortseingang

Sohlbach wurde erstmalig 1344
urkundlich erwähnt und
kann auf über 670Jahre Geschichte
zurück blicken

Es ist ein kleines Dorf im Tal der Hohe Netphe. Die Südwestlichen Ausläufer des Rothaargebirges rahmen dieses Dörfchen ein. Als markanteste Höhen sind im Südwesten die ALTE BURG und im Osten der DICKERÜCKEN erwähnt.

Im Nord-Osten des Dörfchens liegt die Graf-Gerlachsburg

Schöne Spazierwege zur Eisenstraße, nach Forsthaus Hohenroth 
oder der AltenBurg, sowie zum SOHLBACHER WEIHER
locken zum Wochenende viele Siegerländer an.

Es gab in Sohlbach

1809

64 Einwohner

 

1864

51 Einwohner

 

1939

47 Einwohner

 

1961

95 Einwohner

 

1982

98 Einwohner

 

1983

109 Einwohner

 

2004

156 Einwohner

 

2005

155 Einwohner

 

2010

141 Einwohner

 

2016

126 Einwohner

 

2017

121 Einwohner

Der Ort hat zur Zeit 121

Einwohner (Stand Februar 2017)

6,18

qkm Fläche

und liegt 380

m über dem Meeresspiegel

Begegnungsstätten,
soziale und
öffentliche Einrichtungen

Schützen- und Bürgerhaus
Grillhütte , Bolzplatz,
Kinderspielplatz,
Friedhof

Besondere
Sehenswürdigkeiten

Fachwerkhäuser in der Ortsmitte
 Sohlbacher Weiher
 Aussichtspunkt"HoheNetphe"

[Sohlbach] [Über uns] [Freistaat] [Örtlichkeiten] [Chronik] [Ferienwohnung] [Schützenverein] [Termine] [Impressum] [Links] [Gästebuch]